Deine Freizeit an Bord

Wenn du nicht im Einsatz bist,
stehen dir eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung.

Du kannst natürlich immer den Hafen bzw. die Stadt erkunden, in der ihr euch gerade aufhaltet. Ob als Sightseeing-Tour oder entspannt am Strand, mach das, worauf du Lust hast.

An Bord selbst bietet sich auch das ein oder andere, was du tun kannst. Im Crew-Bereich befindet sich ein kleines Fitness-Studio, das zur freien Benutzung einlädt. Wer modernste Sportgeräte erwartet, den müssen wir leider enttäuschen. Die Gym ist eher funktional eingerichtet – für den täglichen Sport ist jedoch für jeden etwas dabei. So stehen zwei Laufbänder, zwei Crosstrainer, zwei Fahrräder und verschiedene Gewichte zur Verfügung.

Wer es etwas entspannter mag, der verbringt seine Freizeit auf dem Crew-Deck, das sich an der Spitze des Schiffes befindet. Dort stehen diverse Liegestühle für alle Sonnenanbeter zur Verfügung.

Am Abend bietet das Schiff seiner Crew zwei Bars. Zum einen die Staff-Bar in der man neben Snacks, Süßigkeiten und Getränken die Möglichkeit hat, in Ruhe mit Kollegen zu quatschen oder überschüssige Energie am Kicker Tisch los zu werden. Deutlich lauter geht es in der Crew-Bar oder auch Crew-Diskothek zu. Hier gilt das Motto: Everybody is a DJ. In der Crew-Bar hat jedes Crewmitglied die Chance, einen Abend als DJ seine eigene Musik zu spielen bzw. den Dancefloor zum Beben zu bringen.